Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü

Projekt wap

wap II - weiterbildung im prozess der arbeit

Aus dem Projekt wap

GRiW Projekt-Homepage

Vorschaubild

23.05.2011 Die neue Projekthomepage www.griw.de informiert über Hintergründe, Instrumente und Methoden im Projekt GRiW. Mehr

5. Leitfaden im Projekt WAP erschienen

Vorschaubild

14.01.2010 Im Projekt WAP ist nun der 5. Leitfaden erschienen. Insgesamt sind damit 5 Instrumente im Projekt "Weiterbildung im Prozess der Arbeit" der AgenturQ entwickelt und erprobt worden. Mehr

Weitere Meldungen aus dem Projekt

Über das Projekt wap II

Hintergründe und Ziele des dreijährigen Projekt "Weiterbildung im Prozess der Arbeit"

Meldungen der AgenturQ

Projektbetriebe Industrie 4.0 gesucht

23.02.2016 Die AgenturQ sucht 10 Unternehmen aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie des Maschinenbaus, die sich an einem Projekt zur prospektiven Weiterbildung für Industrie 4.0 - Konzepte beteiligen. AgenturQ

Neues Projekt

14.01.2016 Die AgenturQ startet am 1. Januar 2016 mit dem Projekt "AiKo ProdLog - Anerkennung informell erworbener Kompetenzen im Bereich der Lagerlogistik und der produktionsnahen Logistik". AgenturQ

Handbuch AiKomPass

14.01.2016 Die AgenturQ hat im Projekt "AiKo - Anerkennung informell erworbener Kompetenzen" ein Handbuch für die Nutzung des Kompetenztools AiKomPass erstellt. AgenturQ

Weitere Meldungen der AgenturQ

Über das Projekt

Hintergründe und Ziele des dreijährigen Projekt "Weiterbildung im Prozess der Arbeit"

Adresse:

Projekt wap | c/o AgenturQ | Lindenspürstraße 32 | D-70176 Stuttgart
Telefon: +49 (0711) 3659188-0 | Telefax: +49 (0711) 3659188-14 | E-Mail:

Logo des Projekt wap

Projektträger:
Logo: AgenturQ
Wissenschaftliche Begleitung:
Logo: Institut Technik und Bildung
Projektpartner:
Logo: Pädagogische Hochschule Heidelberg
Förderung:
Das Projekt wap II wird gefördert aus Mitteln der Zukunftsoffensive Junge Generation vom Wirtschaftsministerium Baden-Württemberg